Amonmed Lolli-Corona-Schnelltest auch bei Omikron zuverlässig

Amonmed Lolli-Corona-Schnelltest auch bei Omikron zuverlässig
(lifePR) (Leonberg, )
Amonmed Speicheltest schlägt auch bei einer Infektion mit der Omikron-Variante an. Zukünftig soll außerdem ein Online-Testnachweis möglich sein.

Als erster reiner CE-zertifizierter Lolli-Schnelltest entdeckt der Laientest der Schreiner Medical GmbH zuverlässig eine Corona-Infektion durch die Speichelentnahme – auch bei einer Infektion mit der Omikron-Variante. In Zusammenarbeit mit testifly.de soll über den Selbsttest in Zukunft auch ein digitaler Testnachweis möglich werden.

Bester Speicheltest in Deutschland

In Deutschland sind aktuell 38 Tests für Laien zugelassen, davon sind nur 6 Speicheltests.

Für sichere Testungen braucht es zuverlässige Speicheltests. Denn für Kitas, Schulen oder Altenheime sind sie auch jetzt oft die einzige Möglichkeit, auf das Coronavirus zu testen. Der Amonmed Lolli-Test erfüllt diese Anforderungen und belegt bei einer im November veröffentlichten Studie des Paul-Ehrlich-Institutes den fünften Platz, was ihn zum sichersten Lolli-Test mit Zulassung für den privaten Gebrauch in Deutschland macht. Geprüft wurden insgesamt 122 Antigentests aus Europa.

Eine Untersuchung der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, der größten Forschungseinrichtung der Welt, bestätigte außerdem, dass der Amonmed Speicheltest auch eine Infektion mit der Omikron-Variante zuverlässig anzeigt.

Offizielle Online-Testmöglichkeiten geplant

Um Teststationen zu entlasten und Bürgern auch online eine Möglichkeit für offizielle Testzertifikate zu geben, plant die Schreiner Medical GmbH für den Amonmed Speicheltest zukünftig eine Online-Testmöglichkeit, die bereits ab Januar 2022 anlaufen soll.

Über einen QR Code auf der Verpackung gelangen Testende zu testifly.de (Powered by Lufthansa Industry Solutions) und können den Test dort per Video ausführen. Nach der Prüfung erhalten Personen dann innerhalb von 30 Minuten ein europaweit gültiges Testzertifikat, das als offizieller Nachweis gilt. Der Gang zur Teststation ist dadurch nicht mehr notwendig.

Öffentliche Einrichtungen bevorzugt

In Hinblick auf die in vielen Bundesländern geltende Testpflicht für Kitas ab Vollendung des ersten Lebensjahres sind die Lolli-Tests für öffentliche Einrichtungen besonders interessant. Einrichtungen, die Lolli-Tests benötigen, erhalten von Schreiner Medical daher eine bevorzugte Behandlung bei der Verteilung der Tests. Darüber hinaus gelten für Kitas und Schulen Sonderpreise beim Kauf der Tests, damit diese nicht unter den stark gestiegenen Marktpreisen leiden müssen.

Bisher haben sich über 7.000 Kitas in Deutschland eine Belieferung mit dem Amonmed Lolli-Test im neuen Jahr gesichert. In Bayern gibt es für Eltern gegen Vorlage eines Berechtigungsscheins in Apotheken bereits 10 kostenlose Tests.


Älterer Post Neuerer Post